Herzlich Willkommen

 

Wir sind Ihr spezialisierter Partner wenn es um handwerkliche Belange geht. Unser Anspruch ist es, jederzeit qualitativ hochstehende und zuverlässige Arbeit zu leisten.

Wir sind nur deshalb so erfolgreich, weil wir unsere Arbeit mit großem Engagement und mit viel Erfahrung leisten! So sichern wir unseren Kunden eine fachmännische Arbeit. Seit 1988 in verschiedensten Handwerklichen Dienstleistungen. Wir können daher auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen. Die Firma RSM BAU übernimmt für Sie die Koordination des Renovierung. Dabei garantieren wir Ihnen die zuverlässige Einhaltung aller Vorgaben bezüglich Terminierung, Qualitätsstandards und Kostenrahmen.

Wir planen die Arbeitsschritte und sorgen für den Einsatz von spezialisierten Fachkräften. Teilweise übernehmen wir die notwendigen Arbeiten selbst, teilweise beauftragen wir unsere erfahrenen und zuverlässigen Partnerunternehmen. Durch unsere langjährige Kooperation mit diversen Handwerksbetrieben können wir schon bei der Planung zum Beispiel Ihrer Renovierung verlässliche Aussagen zu Kosten und Zeitabläufen machen. Wir betreuen renovieren Sanierungen und modernisieren vom ersten bis zum letzten Schritt. Zusammen mit unseren Partnerfirmen decken Wir die Leistungsspektrum. für Renovierung Sanieren oder Modernisieren. Fordern Sie jetzt gleich eine kostenlose Offerte ein.

 

 

 

 

 

 

  • Unterschied zwischen Renovierung, Sanierung und Modernisierung
  • Im Alltag hören wir oft die Wörter Renovierung, Sanierung und Modernisierung.
    Doch wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen diesen 3 Begriffen?
  • Wir erklären Ihnen, um was es sich handelt, wie man die Begriffe abgrenzt und wie sie miteinander zusammenspielen.
  • Renovierung
  • Eigentlich ist die Renovierung der Sanierung in vielen Fällen gleichzusetzen. Im Mietrecht und im alltäglichen Sprachgebrauch wird der Begriff jedoch für Schönheitsreparaturen benutzt. Häufig reden wir hier also vom Abriss alter Tapeten, dem Spachteln und streichen oder dem Neu-Tapezieren vor dem Umzug.
    Lassen Sie sich daher nicht verwirren. Es kann beides gemeint sein.
  •  Sanierung
  • Von Sanierung spricht man bei Bauwerken, wenn Schäden vorhanden sind, die ausgebessert werden müssen. Beispielsweise Risse in der Fassade, ernsthafte Brandschäden und Wasserschäden oder etwa profunde Schimmelbildung.
    Grob gesagt kann man bei einer Sanierung von Schadensbehebung sprechen.
  • Auch eine Aufstockung des Hauses oder ein Dachgeschossausbau zählt zur Sanierung.
  • Spezialfall: Restauration
  • Von Restauration spricht man meist nur bei Kulturgütern.
    Die Restauration ist die Wiederherstellung des Originalzustands. Zum Beispiel die fachliche Wiederherstellung von  Denkmälern oder Tafelbildern.
  • Modernisierung
  • Im Mietrecht wird die Modernisierung als Maßnahme zur Wertsteigerung einer Immobilie definiert. Diese Maßnahmen können die Sanierung & Renovierung beinhalten oder die Installation hochwertiger Anlagen sein. Zum Beispiel die Installation einer Klimaanlage, eine umfassende Altbausanierung, Verlegung von Marmorboden oder auch die energetische Modernisierung in Form von Solaranlagen, Fenstern und bestimmten Dämmungsmaterial.
  • Fazit
  • Wenn wir von den ursprünglichen Definitionen ausgehen, können die Begriffe teilweise als Synonyme verwendet werden. Meistens meinen wir im Alltag jedoch ganz bestimmte Aktivitäten. Zum Beispiel das Tapezieren als Renovierungsarbeit oder die Verlegung von Frischwasserleitungen als Sanierungsarbeit.
  • Eine Sanierung kann sowohl modernisierender als auch renovierender Natur sein.
    Deswegen ist es neben den Begriffen auch wichtig auf die einzelnen Aktivitäten einzugehen, um klar abzugrenzen, um welche Maßnahme es sich genau handelt.
  • Noch Fragen?
  •  Jetzt unverbindliche Beratung einholen.